Der Roller

Horwin EK3

mit Kette 

Der elegante Elektroroller in der 125er-Klasse besticht mit Design, Komfort, Hightech und Sicherheit. Zudem bietet er optional einen zweiten Akku für doppelte Reichweite in der Variante "Extended Range". In zwei unterschiedlichen Ausstattungslinien sind der EK3 und der EK3 "Deluxe" ideale Begleiter für den Alltag.

Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 90 km/h, und auch die Ausstattung lässt sich sehen: 

Diebstahlwarnsystem, Keyless Go, LED-Licht, Tempomat.

Die Deluxe Version bietet zusätzlich eine braune Ledersitzbank, verchromte Spiegel , eine Fußmatte sowie eine Metallic-Lackierung

Life dabei:

Unser Horwin EK3 ist eingetroffen und steht für eine Probefahrt zur Verfügung.

Farben:

Rot, Silbergrau, Schwarz,Weiß 

Deluxe:Silber


Technik

Details

Erste Einblicke


Test

Erste Ausfahrt

Zwei Tage vor dem 2. Lockdown

Gestern ist Horwin EK3 bei uns angekommen, heute machen wir die erste Ausfahrt. Es ist "erfrischend" kalt, bei den nächsten Tests muss unbedingt die Überhose mitgenommen werden.

Viel Zeit haben wir ja nicht, bald heißt es wieder Ausgangssperre. Also bei 5 Grad unsere Hausstrecke, mit Nebel bei Hochrotherd.

Horwin EK3 ist sehr wendig und ein Kurvenwunder. Schlenkerer gehen mühelos und bereiten Freude.

Der Kettenantrieb untermalt die Geschwindigkeit mit merkbarem Geräusch, auch jeder Lastwechsel wird akustisch kommentiert. Das ist einfach Geschmacksache.

Von 0 auf 50 kommen wir in etwas mehr als 5 Sekunden, ein sehr guter Wert.

Die Bremsen sind gut, wollen aber schon mit Kraft bedient werden. Enges Kurvengewetze verlangt zumindest 2 Finger an der Vorderradbremse, mit einem Finger fehlt es an etwas Kraft.

Das Fahrwerk ist recht komfortabel und schluckt auch Kanaldeckel gut weg.

Ahja die Spitzengeschwindigkeit: In der Ebene haben wir knappe 90 km/h mit GPS gemessen, respektabel!

Es war eine sehr angenehme, wenn auch huschikalte Fahrt. Gefahren sind wir 34 km, und dabei haben wir laut Anzeige 64 Prozent vom Akku verbraucht. Nota bene: Über 50% Spaß-Fahrweise - hier kommen wir auf 53 km Reichweite. Es geht sicher mehr mit mehr Hirn und weniger Postpubertät.


Technik

Technische Daten

Alles in einer Tabelle

Alle Preise verstehen sich inklusive 20% MwSt.

Hinweis zur Förderung und zum Listenpreis: 

Die Umweltförderung gewährt, wenn Sie nachweislich Strom aus regenerativen Quellen verwenden, eine Bundesförderung in der Höhe von €450 für die Mopedklasse (L1e, 45 km/h) bzw €700 für die 125er-Klasse (L3e, über 45 km/h). Diese Förderung gilt bis spätestens 31.3.2022 bzw solange bis der Fördertopf aufgebraucht worden ist.

Diese Bundesförderung ist vom Käufer selbst zu beantragen. Bikemite kann keine Haftung dafür übernehmen, ob diese Bundesförderung auch tatsächlich gewährt wird.

Damit der Käufer diese Förderung durch die Umweltförderung in Anspruch nehmen kann, gewährt der Händler / Importeur (Bikemite) ebenso eine weitere Förderung in der Höhe von €350 (L1e) bzw €500 (L3e) netto.

Um die Lesbarkeit der Preisgestaltung transparenter zu gestalten, und da Bikemite diese Förderung in jedem Fall gewährt, haben wir unter "Listenpreis (1)" diesen Betrag bereits abgezogen. Der tatsächliche Listenpreis ist um diesen Betrag erhöht, hier aber nicht angeführt.

Bei "- E-Mob-Bonus (2)" sehen Sie den Kaufpreis abzüglich der - sollten die genannten Voraussetzung erfüllt sein - Förderung, die Sie vom Bund rückerstattet bekommen.